Renato Bonderer  singer  songwriter  musician


Der Weg zur Musik

Die Entdeckungslust und die Neugierde ermunterten Renato Bonderer bereits im Kindesalter, verschiedene Instrumente auszuprobieren. Als Spätzünder entdeckte er im Alter von 24 Jahren seine Passion fürs Klavierspielen. Bereits von Anfang an wagte er sich an ambitionierte Pianostücke. Die Melodien hatte er im Ohr, Noten dazu brauchte er keine.

 

Als Abwechslung zu seiner Ausbildung als Primarlehrer, fand er im autodidaktischen Erlernen der Ukulele und Gitarre einen Ausgleich zu seinem Studium. Verschiedene musikalische Bekanntschaften, unter anderem ein Musikdozent der PHGR, hatten sein Talent erkannt und gefördert, was seine Musikleidenschaft noch weiter vorangetrieben hatte.

 

Die ersten Auftritte begannen im Jahre 2013. Damals hatte Renato Bonderer verschiedene Sängerinnen mit dem Klavier begleitet, hauptsächlich an Hochzeiten. Seit 2017 stand er auch alleine auf der Bühne und machte sich mit seinen Pianoklängen, mit diversen Coversongs sowie als Singer Songwriter in der Musikszene einen Namen.

 

 

Das Jahr 2020 begann für Renato Bonderer mit einem Meilenstein. Am 1. Januar erschien auf YouTube der Videoclip seines ersten Mundartliedes «Schneewiis», welches ebenso auf allen gängigen Musikplattformen verfügbar ist. Dieses Lied bildet den Auftakt zu einer Serie an weiteren eigenen Liedern.

 

Man darf gespannt sein. 

 


Alleine oder in Begleitung spiele ich an verschiedenen Events

 

Diplomfeiern
Hochzeiten
Firmenevents
Open Airs
 
Oder als Hintergrundmusik für einen besonderen Anlass,

der mit schönen Klängen in Erinnerung bleiben soll.